Tobias Kiwitt: Probleme mit dem Verlag vermeiden und lösen – der perfekte Verlagsvertrag

Referent: Tobias Kiwitt, Rechtsanwalt und Vorstandssprecher des Bundesverbandes junger Autoren und Autorinnen (BVjA)

3. & 4. Tischgespräche-Runde (13:00-14:30 Uhr)

Schnell kann es zu Problemen mit dem Verlag kommen. Eines ist sicher: Bei schlechten Verlagsverträgen sind Probleme mit dem Verlag häufig bereits vorprogrammiert. Viele Autorinnen und Autoren sind überglücklich, wenn endlich ein Verlagsvertrag in der Hand halten. Mit dem juristischen Vertragstext sind sie aber oft überfordert oder glauben, der Vertrag sei eh in Stein gemeißelt. Dabei ist Verlagsvertrag nicht gleich Verlagsvertrag. Jetzt heißt es erst richtig zu verhandeln. Rechtsanwalt Tobias Kiwitt ist Vorstandssprecher des Bundesverband junger Autoren und Autorinnen (BVjA) und verhandelt Verlagsverträge für Autorinnen und Autoren, sowie Literaturagenturen. Er informiert über faire Verlagsverträge und darüber, wo es das meiste Konfliktpotential zwischen Verlag und Autor:in gibt. Er ist Gründer des Aktionsbündnis für faire Verlage (Fairlag) und gibt in diesem Vortrag hilfreiche Tipps, um teures Lehrgeld zu sparen. Auch auf konkrete Fragen geht er selbstverständlich detailliert ein.

 

Foto (c) Catharina Peppel

> zur Programm-Übersicht <